LERNEN VON DEN BESTEN.

Die russische Eishockeyschule ist bekannt und gehört zu den erfolgreichsten der Welt. Die Basis für diese Leistungen legen die Profi-Nachwuchstrainer, die ihre Erfahrungen an die Kinder weitergeben. Wir bieten eishockeybegeisterten Kindern die Möglichkeit, eishockeytechnisch viel zu lernen und so wirkliche Fortschritte zu machen und das unter der Anleitung von unseren hochqualifizierten und zertifizierten russischen Trainern.

Gegründet 2014 mit der Unterstützung des «CARINTIAN TEAM“ AUSTRIA
Sov Hockey Style ist eine Eishockeyschule, die auf dem sowjetischen Trainingssystem und die Tradition des sowjetischen Eishockeys basiert und Trainer nach deren Berufung, Erfahrungen und moderne Technologien kombiniert! Die sowjetische Eishockey-Trainingsmethodik ist auf der ganzen Welt anerkannt und wird auch weltweit angewendet! Unsere Eishockeyschule bietet eine Fülle an Erfahrungen für den Erfolg Ihres Kindes!
Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung der individuellen Fähigkeiten, Philosophie des kreativen Eishockeys und persönlichen Weiterentwicklung im Eishockey. Mit Sov Hockey Style soll das Potenzial der Kinder in jedem Alter entdeckt werden.

UNSER ZIEL ist es, die Liebe zum Eishockey zu wecken! Nicht nur einen guten Sportler, sondern auch eine Persönlichkeit zu erziehen! Qualitäten zu entwickeln wie: 

  • Willenskraft zum Erreichung des Ziels
  • Respekt vor Teamkollegen und dem Gegner
  • Höflichkeit
  • Fleiß, Teamwork-Ethik
  • gesunde Ernährung, die nicht nur im Sport, sondern auch im Leben notwendig ist

Zertifizierte Spezialisten arbeiten in unserer Schule, lieben ihren Job aufrichtig und finden einen Ansatz für jeden Schüler.

Die Sov Hockey Style-Eishockeyschule baut auf die Erfahrung eines Cheftrainers, der Absolvent sowjetischen Eishockeys, im sowjetischen Eishockey aufgewachsen ist, Erfahrung in professionellen Ligen in Russland und Europa hat und diese an die Spieler weitergibt! Im ständigen Erfahrungsaustausch mit Trainern aus Europa, Kanada und Amerika werden alle fortschrittlichen Technologien auf die Basis „ERFAHRUNG DES SOWJETISCHEN HOCKEYSYSTEMS“ ausgetauscht.

Lenar Gelfanov

Cheftrainer und Gründer der Sov Hockey Style Eishockeyschule  – ein wenig über sich selbst.

Mit 9 Jahren begann ich mit dem Eishockey im Nachwuchs der Eishockeyschule „Izhorets“, Bezirk Kolpino, Stadt Leningrad. Weltmeister und Olympiasieger Nikolai Drozdetsky war auch Schüler der „Izhorets“.

Mein erster Nachwuchstrainer Vladimir Khristyuchenko lehrte mir die hervorragende Schlittschuhtechnik und das spielerische Denken, die Selbstverwirklichung auf dem Eis und auch Improvisation. Im Alter von 16 Jahren wurde ich in die Kampfmannschaft meines Heimatvereins „Izhorets“ (2 höchste russische Spielklasse) vom legendären Trainer Peter Andreev einberufen. Ein Trainer, der technisches, kombinatorisches und intelligentes Eishockey lehrte! Zur gleichen Zeit in der gleichen Mannschaft spielten auch Meister wie Evgeny Belosheikin (Olympiasieger und Weltmeister, Silbermedaillengewinner des Kanada-Cups 1987), Sergei Pushkov (Weltmeister) und Michael Panin (der im gleichen Trio mit Kharlamov und in der Jugendmannschaft mit Viktor Krutov und Igor Larionov spielte).

Ich hatte die Chance, gegen zukünftige Eishockeystars wie Alexey Kovalev, Alexey Yashin und Darius Kasparaitis zu spielen! Im Alter von 21 Jahren wechselte ich zusammen mit Trainer Peter Andreev zum neu geschaffenen Team „Spartak“ St. Petersburg! Im Alter von 22 Jahren ging ich nach Österreich, wo ich mit 30 Jahren die Karriere als Spieler beendete und als Trainer begann.

Lenar Gelfanov
Menü